Montag, 15. April 2013

der unterrock von oma katharina

es war zeit für ein neues "unterrock-bild". dieses mal habe ich zwei bögen buchbinderpapier verarbeitet, weil ich diesen sockeleffekt erreichen wollte. den übergang habe ich mit deko-tape markiert, den alten unterrock meiner oma katharina mit einem schmalen band an der taille gerafft, mit einem schildchen mit ihrem initial versehen und das ganze dann in den bilderrahmen gepreßt.

dabei spielt dann auch immer der zufall eine rolle, in welche form das alles durch den andruck gebracht wird. dieses mal habe ich es beim ersten versuch belassen - es sah gut genug aus.

Kommentare:

Brigitte Rieser hat gesagt…

auf meinen weg zurück in der zeit hier angekommen - das gefällt mir sehr sehr gut!

lg, brigitte

freitagsfish hat gesagt…

vielen dank!

daß ihr alter unterrock aus den 50er jahren hier so ausgestellt wird, hat übrigens vor den augen meiner oma gnade gefunden - sie war ja vor einiger zeit mal im sommer hier, um ihren 90. zu feiern...