Montag, 14. Juli 2014

campanula rapunculoides - ackerglockenblume

eine pflanze, die ich in unserem garten als unkraut behandle, weil sie sonst alle beete übernimmt: campanula rapunculoides, ackerglockenblume. hier am westweg, wo wir im letzten november die ligusterhecke auf stock gesetzt haben, darf sie dieses jahr blühen, wird aber bei abfahrt geerntet, um das versamen zu verhindern.
obacht: das zeug vermehrt sich nicht nur durch versamen, sondern auch durch ausläufer - jedenfalls in unserem boden.

Kommentare:

Brigitte Rieser hat gesagt…

aufessen, sind ein altes kulturgemüse. Darum vllt auch im garten??

freitagsfish hat gesagt…

danke für den tip! und bitte welcher teil der pflanze wird zum verzehr empfohlen? ich nehme an: die blüten?